Verteidigungsmodus

Aus Omega-Day Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verteidigungsmodus (auch als "V-Modus" oder "V-Mode" bezeichnet) ist ein Spielmechanismus, der es Ihren Flotten erlaubt, einem Angreifer an einem Planeten eine Falle zu stellen und diesen abzufangen, ohne dass Sie im Moment des Angriffs in Omega-Day angemeldet sein oder von einem anderen Spieler gesittet werden müssen.

Verwendung des Verteidigungsmodus

Um eine Flotte in den Verteidigungsmodus zu setzen, müssen sie diese aus der Flottenübersicht oder der Orbitansicht heraus zu einem Planeten entsenden. Im Versende-Bildschirm wählen Sie dann die Option "Planet verteidigen und Angreifern eine Falle stellen".

In der Flottenübersicht sehen sie nun hinter der Ankunftszeit der Flotte ein weißes und nach der Ankunft ein goldenes "V", welches den Verteidigungsmodus anzeigt.

Beachten Sie, dass der Verteidigungsmodus ausschließlich für definierte Flotten und nicht für automatisch im Flug erzeugte Flotten oder einzelne Schiffe verwendet werden kann.

Verhalten von Flotten im Verteidigungsmodus

Flotten, die sich im Verteidigungsmodus befinden, stehen getarnt am Planeten. Sollte es an dem Planeten zu einem Kampf kommen, greifen die Schiffe auf Seiten des Spielers oder seiner Allianz ein, ohne dabei den Subraum zu verlassen.

In Kämpfe von HAK-Partnern greift die Flotte jedoch nicht ein, da ein Handelsabkommen grundsätzlich nicht dazu führt, dass die Schiffe zweier Allianzen zusammen kämpfen. Auch wird ein gegnerisches Schiff, dass versucht eine eigene (oder allianzinterne) Kolonisation abzubrechen, nicht automatisch angegriffen.

Ob Sie in dem Kampf Angreifer oder Verteidiger sind, spielt für das Eingreifen der Flotte keine Rolle.

EMP-Schutz im Verteidigungsmodus

Während eine Flotte sich im Verteidigungsmodus befindet, hat sie an eigenen Planeten und denen von Mitgliedern der eigenen Allianz zeitlich unbegrenzten EMP-Schutz und kann nicht aus dem Subraum gerissen und enttarnt werden. Sie unterliegt aber weiterhin dem EMP-Freeze, kann also nach der Zündung eines EMP nicht bewegt und so zu einem Kampf gezwungen werden, wenn ein Gegner ihre Anwesenheit vermutet.

Andererseits hat die Flotte an fremden Planeten überhaupt keinen EMP-Schutz. "Fremd" meint hier alle Planeten, die nicht im Besitz von Mitgliedern der eigenen Allianz sind ("neutrale", besitzerlose, Planeten von KM-Gegnern und HAK-Partnern). Sie kann folglich ebenso enttarnt werden, als wäre sie lediglich im Subraum getarnt und verfügt nicht einmal über den normalen zeitlich begrenzten EMP-Schutz.