Schiffswerft

Aus Omega-Day Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schiffswerft g.gif

Die Schiffswerft dient dazu Chassis mit Systemen auszustatten, um nachher diese Schiffe bauen zu können. Sie ist eine Art Reißbrett. Hier werden keine Schiffe gebaut, sondern nur Schiffstypen konstruiert! Gebaut werden sie nachher auf der Planetenübersicht.

Auf der ersten Seite sieht man eine Übersicht über alle seine Schiffe, die man bereits konstruiert hat.

Neuen Schiffstyp erstellen:

Schiff erstellen.jpg

Wenn Sie einen neuen Schiffstyp erstellen möchten, klicken Sie auf den entsprechenden Button. Sie gelangen nun zur Schiffskonstruktion.


Schiffswerft.jpg

Schiffe auswählen und bestücken

Um ein Schiff mit Systemen bestücken zu können, müssen Sie erstmal einen Schiffsrumpf auswählen. Wählen Sie hierfür in zunächst eine Schiffsgruppe (Auswahl der Schiffsgruppe) und innerhalb dieser Gruppe dann einen Schiffstyp (Auswahl des Schiffes). Sollten keine Schiffsgruppen bzw. Schiffstypen angezeigt werden, obwohl bereits welche erforscht sind, so hilft Klicken auf die Doppelpfeile. Mit diesen kann man die Schiffsgruppen bzw. Schiffstypen horizontal scrollen. Nun erscheint im unteren Bereich das Schiffsbild in groß und darunter und evtl. daneben eine vom Schiffstyp abhängige Anzahl an Slots. Die gelben Vierecke symbolisieren, dass dieser Slot leer ist und bestückt werden kann. Aus dem Baumenü können Sie nun erforschte Systeme auswählen und durch einen einfachen Klick auf einen freien Slot in das Schiff einbauen. Sobald Sie ein System eingebaut haben, sehen Sie oben rechts (Statistik des aktuellen Baustandes) direkt wie sich dieses System auf das Schiff auswirkt. Haben Sie ein Schiff fertig konstruiert, geben Sie ihm noch einen Namen und drücken auf "Erstellen". Sie gelangen zur Schiffsübersicht zurück und können fortan das Schiff aus der Liste auswählen und bauen.

Was ist bei der Konstruktion zu beachten?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie bei der Konstruktion beachten müssen: Ein Schiff muss immer mindestens einen Antriebspunkt (einige Schiffe haben grundsätzlich einen Antrieb, hier müssen keine weiteren Antriebe eingebaut werden) haben und immer über genügend Energie verfügen! Die Werte der Systeme sind prozentual, d. h. sie multiplizieren die Werte des Schiffes und addieren diese anschließend auf. Baue ich z. B. zwei Waffen mit Angriff 2 ein, hat das Schiff danach vier Prozent Angriff zusätzlich. Sie können dies immer direkt oben im Statistikbereich mitverfolgen. Slots dürfen zwar leer sein, aber sie sollten es nicht. Überlegen Sie hier eher, ob Sie etwas anderes einbauen oder evtl. einen anderen Schiffsrumpf nehmen, um Credits und Ressourcen zu sparen. Sie sollten auch immer einen individuellen Namen vergeben, so dass Sie die Schiffe auseinander halten können. Zuletzt noch der Hinweis, dass sich einmal konstruierte Schiffe nicht mehr ändern lassen. Möchten Sie also ein Schiff verändern, so müssen Sie es neu konstruieren, was aber kein Problem ist, da Sie unendlich viele Konstruktionen anfertigen können.


Hinweis:

Auf der Startseite des jeweiligen Techtress (http://techtree.omega-day.com/) findet man einen Schiffs- zum Erstellen von Schiffen und Speichern der Konfigurationen, um diese bequem an andere Spieler weitergeben zu können. Dort kann man auch Konfigurationen entwerfen, die man noch nicht erforscht hat. Dies hilft bei der Entscheidung, welche Systeme man als nächstes forschen sollte und hilft bei der Ermittlung des Ress- und IP-Bedarfs.