Mainscreen

Aus Omega-Day Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Main g.gif

Über den Mainscreen (dt. Hauptbildschirm) orientierst Du dich in der Welt von Omega-Day. So suchst Du andere Systeme und koordinierst deine Flüge.

Der Mainscreen und Galaxieansicht werden aktuell (seit Beginn Runde 17) überarbeitet, Teile dieses Beitrags können dann ganz passend / aktuell sein.

2D Mainscreen:

Jede Galaxie ist in vier Sektoren aufgeteilt:

  • Oben Rechts: Sektor 1-Rot
  • Oben Links: Sektor 2-Grün
  • Unten Links: Sektor 3-Blau
  • Unten Rechts: Sektor 4-Gelb

Auf dem 2D-Mainscreen symbolisiert jeder Punkt ein System. Du kannst es einsehen, wenn Du einfach auf diesen Punkt klickst. Schwebst Du mit der Maus über einem System wird Dir auch der Systemname angezeigt.

Mit den Checkboxen für "Eigene" und "Verbündete" kannst Du eigene und verbündete Systeme, d.h. Systeme in denen Du bzw. einer Deiner Allianzpartner mindestens einen Planeten besitzt, rot markieren lassen. Darüber hinaus existiert die Option, nach Eingabe der Systemnummer ein beliebiges System grün markieren zu lassen. Wenn man ein System durch Anklicken der Sonne verlässt und auf den Mainscreen zurückkehrt, wird dieses ebenfalls grün markiert.

Mainscreen2d.jpg

Dieser Screenshot zeigt den 2D-Mainscreen. Mit diesem Screen kannst Du besonders gut Strecken abschätzen, jedoch nur im zweidimensionalen Raum. In dieser Ansicht kann es vorkommen, dass Systeme übereinander liegen, da die Galaxien dreidimensional aufgebaut sind. Der 2D-Mainscreen zeigt unten die Draufsicht und oben die Seitenansicht eines Sektors. Weiter oben gelegene Systeme sind eher hell dargestellt, weiter unten gelegene eher dunkel.

Streckenberechnung

Eine exakte Streckenberechnung ist mit dem im 2D-Mainscreen verlinkten Tool "Strecken berechnen" möglich.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeit einer Galaxie zeigt an, ab wann eine Galaxie mit dem Rest des Universums verbunden ist. In den ersten 30 Tagen sind die Bewohner einer neuen Galaxie unter sich und können nicht von technisch schon fortschrittlicheren Spielern aus anderen Galaxien besucht werden. Geöffnete Galaxien sind über Gates miteinander verbunden.

HTML-Mainscreen:

Mainscreenhtml.jpg

Hier kannst Du schnell die genauen Koordinaten eines Systems sehen und am genauesten ausrechen, wie weit zwei Systeme auseinander liegen. Auch lassen sich hier schnell eigene oder allierte Systeme finden.

Für den praktischen Einsatz empfiehlt sich die Nutzung einer Planetendatenbank, wie sie beispielsweise die Systemerfassung bietet. In Verbindung mit einem Browserplugin blenden solche externen Datenbanken z.B. Informationen über Nachbarsysteme direkt in der Systemansicht ein.