Kolonisation

Aus Omega-Day Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Mit Hilfe von Kolonieschiffen können unbewohnte Planeten, die mehr als 3 Slots haben, kolonisiert und so in das eigene Reich eingegliedert werden. Beachtet werden muss hierbei, das zum Starten der Kolonisation mindestens 1 freies Planetenlevel vorhanden sein muss!


Das Startkolo

Jeder Spieler erhält bei seinem Sprung in eine Galaxie Startkolos in Abhänigkeit der Galxieeröffnungen. Mit diesen kann er nur normale Planeten kolonisieren. Aufgegebene Planeten und Genesisplaneten können mit Startkolos nicht koloniesiert werden. Mit diesen Kolonieschiffen dauert das Kolonisieren 1Minute pro Slot


Kolonisieren von Planeten mit Natives

Wenn an einem Planeten sogenannte Natives stehen, kann der Planet nicht kolonisiert werden. Die Schiffe müssen zuvor abgeschossen werden. Wenn ein Spieler diese Schiffe abschießt und ein freies Level der Planetenverwaltung besitzt, geht der Planet sofort in dessen Besitz über. Wenn der Spieler kein freies Level der Planetenverwaltung besitzt, kann der Planet ganz normal kolonisiert werden. Nach Abschuß der Natives erhält der Planet einen Einwohnerbonus abhängig von der Spielzeit.


Starten einer Kolonisation

Für eine Kolonisation muss das Kolonieschiff offen im Orbit eines unbewohnten Planeten stehen. Hat der Spieler aussreichend freie Level der Planetenverwaltung so kann er die Kolonisation starten. Das Kolonieschiff landet auf dem Planeten (= verschwindet aus der Flottenübersicht) und in der Planetenübersicht wird unter dem Punkt "Laufende Kolonisationen" ein für den Planeten entsprechender Eintrag gemacht.


Kolonisationsdauer

Die Dauer einer Kolonisation ist abhängig von der Planetengröße und dauert 30 Minuten pro Slot (Techtreeangabe). Nach Ablauf der Kolonisationsdauer geht der Planet in den Besitz des Spielers über.

Alle Werte des Planeten werden bei der ersten Kolonisation durch Zufall entweder positiv verändert oder bleiben gleich:

 Rohstoffe: 0 bis + 30% Punkte
 Slots: 0 oder +1 Verbesserung
 Einwohner: 0 bis +200.000

Zusätzlich verfügt der Mensch über ein Modul, welches er in ein Schiff einbauen kann, dass die Kolonisationszeit auf 20Min/Slot verringert.

Abbruch von Kolonisationen

Feindliche Spieler haben die Möglichkeit Kolonisationen abzubrechen. Hierfür müssen sie mit einem Kampfschiff offen im Orbit des sich gerade in der Kolonisation befindlichen Planeten stehen und den Befehl "Kolonisation abbrechen" für eine Stunde ausführen.

Wurde das Kampfschiff innerhalb dieser Stunde nicht zerstört ist die Kolonisation abgebrochen und der Planet kann wieder von jedem Spieler kolonisiert werden. Kolonisationsvorgänge mit einer Restzeit von unter 60 Minuten können demnach nicht mehr abgebrochen werden.


Ende der Kolonisation

Nach der Kolonisation besitzt der Planet 1.000.000 Einwohner, ein Basiscamp und 10.000 Rohstoffe jeder Art außer Fluor.


Neukolonisation von aufgegebenen Planeten

Spieler haben die Möglichkeit Planeten aufzugeben. Sie verlieren dann die Kontrolle über diesen Planeten. Planeten der Größe 24 und höher werden automatisch von Spieler X übernommen und im Planetenbasar zum Verkauf angeboten. Planeten unterhalb dieser Größe stehen frei zur Kolonisation. Werden diese kolonisiert so befinden sich sämtliche Gebäude und Rohstoffe auf dem Planeten, die auch zum Zeitpunkt der Aufgabe existierten.