Genesis

Aus Omega-Day Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Genesis

Das Genesisschiff ist eine Sonde, welche .Planeten zerstört und dann völlig neu entstehen läßt. Nur Menschen können es erforschen und bauen.

Funktionsweise

Das Genesis kann an jedem Planeten, welcher nicht X gehört, gezündet werden. Orbitalwaffen an besiedelten Planeten verhindern die Initialisierung eines Genesis. Auch an eigenen Planeten kann keine Genesis gezündet werden.

Das Schiff wird beim Start sofort zerstört und der Genesisprozess beginnt, seine Zündung vorzubereiten. Dies kann verhindert werden, indem ein Schiff mit Mindestangriff 25 eine Stunde im Orbit steht und die Einleitung der Genesis stoppt. Der Knopf zum Abbruch ist erst sichtbar wenn so ein Schiff bei einer startenden Genesis steht.

Wird das Genesis nicht innerhalb von 23 Stunden nach Ansetzen abgebrochen, kann der Prozess nicht mehr aufgehalten werden. Der Planet verfärbt sich rot. Der Planet zerfällt innerhalb von weiteren 24 Stunden. Es entsteht ein neuer Planet ohne Besitzer, der wenn er 10 oder mehr Slots hat, kolonisiert werden kann.

Bei erfolgreichem Abschluss eines Genesis entstehen spezielle Planeten, die in normal erstellten Galaxien nicht vorkommen: Vergleiche dazu: http://techtree.omega-day.com/index.php?op=plan -> Planeten die durch Genesis entstehen können

Das Genesis kann also zur Umwandlung fast jedes Planeten eingesetzt werden. Friedlich auf unbewohnten Planeten oder am größten Planeten eines Feindes. Einzig Planeten von X und eigene Planeten sind ausgenommen. Wesentlich beim Einsatz des Genesis als Waffe ist, dass nicht der Angreifer im Orbit parken muss, sondern der Verteidiger muß eine Stunde durchhalten.