Bergbau

Aus Omega-Day Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bergbau

Bergbauschiffe

Bergbauschiffe bauen an einem unbesiedelten Planeten Rohstoffe ab.

Während die Bergbauschiffe Rohstoffe abbauen, müssen sie enttarnt am Planeten stehen und können abgeschossen werden.

Ist das Bergbauschiff nur mit normalen Containern ausgerüstet, werden ausschließlich Erz, Wolfram und Kristall abgebaut. Um Fluor abbauen zu können, benötigt das Bergbauschiff passende Fluorcontainer, die normalen Container können kein Fluor aufladen.

Sobald das Schiff voll ist, wird der Bergbauvorgang abgebrochen und das Schiff fliegt (bei eingestelltem Automatischem Bergbau, s. u.) selbsttätig zum zugewiesenen Abladeplaneten zurück. Er kann auch vom Spieler selbst abgebrochen werden. Da die Fördermenge minütlich aktualisiert wird, kann es sein, dass ein Bergbauschiff leicht überladen wird.


Was passiert wenn der Planet kolonisiert wird?

Wenn der Planet an dem abgebaut wird, kolonisiert wird, bricht der Bergbauvorgang ab und der Besitzer des Bergbauschiffes erhält eine entsprechende Nachricht.


Bergbau mit mehreren Schiffen

Bauen mehrere Schiffe ab, so wird die Fördermenge auf alle Schiffe verteilt. Dies bedeutet, dass man mit n Schiffen n-mal so lange braucht bis alle n Schiffe voll sind.

Sei x die Zeit die ein Schiff braucht um voll zu werden. Baut man nun mit zwei Schiffen ab, so sind beide Schiffe nach der Zeit x halb voll. Um beide Schiffe zu füllen, benötigt man 2*x Förderzeit.

Automatischer Bergbau

Bergbauschiffe können automatisch ihre abgebauten Rohstoffe zu einem eigenen Planeten, in der gleichen Galaxie wie der Bergbauplanet, liefern. Dies kann einfach per Klick unter Autoroute in der Schiffsübersicht eingestellt werden. Als Bergbauplanet wird dabei automatisch das Flugziel oder der aktuelle Standort herangezogen. Über ein Auswahlmenü kann ein eigener Planet als Abladeziel gewählt werden.